5937-harfentreppen.jpg

Harfentreppen sorgen für eleganten Schutz

Nicht nur junge Familien schätzen die Sicherheit dieser formschönen und erschwinglichen Treppengestaltung, die meist in Reihenhäusern anzutreffen ist. Als Harfe bezeichnet man das durchgängige Gitter an der raumzugewandten Treppenseite, dessen statische Funktion in der Ableitung von Gewichtskraft und Verkehrslast auf die Bodenfläche liegt. Die so entstehende Stabilität ermöglicht eine leichtere Konstruktion der Tragholme, sodass Harfentreppen meist filigran und lichtdurchlässig wirken. In der Regel handelt es sich um Stahl-Holz-Konstruktionen, doch auch bei diesem Treppentyp lassen sich Stufen und Handläufe aus unterschiedlichen Werkstoffen kombinieren.

 

Nach oben